Presse Information (Schwerpunkt Industrie)

HATTRICK Dreischeibenmachine - Multitalent für perfekt saubere Böden
“Wo gehobelt wird, da fallen Späne”, besagt ein altes Sprichwort. So fällt in der produzierenden Industrie Schmutz der unterschiedlichsten Art auf Böden der Produktions- und Lagerhallen sowie Transportwegen. Dieser baut sich im Laufe der Zeit zu hartnäckigen Schmutzschichten auf. Ob nun Öle und Fette, Gummi, Flüssigkeiten, Farben, Lebensmittelrückstände und vieles mehr, schonend vom Boden zu entfernen, benötigt man eine Profi-Maschine. Denn meistens machen Böden wie Sicherheitsfliesen, Stahlriffelböden, Gumminoppenböden oder einfach unebene Böden die Reinigungsaufgabe nicht gerade leichter. Schrubbautomaten oder chemische Mittel könne diese Schmutzprobleme meist nicht zur Zurfriedenheit lösen. Die IN-TECH Dreischeiben-Maschinen der Serie HATTRICK kratzen, schälen oder bürsten jegliche oben genannten Verschmutzungen mühelos und wirtschaftlich von Böden ab, ohne diese zu beschädigen. Auch unebene Böden oder solche mit Vertiefungen reinigt die Hattrick gründlich - beweglich aufgehängte Werkzeugteller passen sich Unebenheiten an. Je nach Art und Härte der zu entfernenden Substanz wird die Maschine mit speziellen Werkzeugen ausgerüstet.

Die neue HATTRICK - noch anwendungsfreundlicher
Die HATTRICK präsentiert sich nach ausgiebiger Entwicklungs- und Testphase durch unsere Maschinenbauabteilung in komplett neuem Design. Sie ist nun noch leistungsstärker, ergonomischer, sicherer, anwendungsfreundlicher. Schon beim Transport zur und auf der Baustelle profitiert man von einer Neuerung. Zusätzlich zur Kopftrennung, die sich schon über viele Jahre bewährt hat, kann man nun auch die Cockpit-Lenkeinheit mit wenigen Handgriffen demontieren.
Die neue Griffkonstruktion ist noch ergonomischer. Die HATTRICK lässt sich leichter führen. Zudem ist der Lenker 6-fach verstellbar und somit individuell auf den jeweiligen Anwender einstellbar. Dank der Rangierhilfe “Kaitho” kann die Maschine zentimetergenau durch Engstellen und Türdurchgänge geführt werden.
Auch die Reinigungsleistung der Dreischeibenmaschine wurde noch einmal verbessert. Mit einer optimierten Schwerpunktverteilung und dem altbewährten Kontrarotationsprinzip erzielt man ein perfektes Reinigungsergebnis.
Die Bedienung und Handhabung der neuen HATTRICK ist nun noch einfacher. Über ein zentrales, übersichtliches Cockpit am Lenkere kann man den Motor und die Wasserzufuhr mittels eines Start-Stop-Schalters regeln. Außerdem befindet sich der Drehrichtungsschalter mittig auf dem Cockpit. Die Menge des Wasserdurchflusses kann zusätzlich über einen Kugelhahn reguliert werden.
Für den sicheren Umgang mit der neuen HATTRICK sorgt ein integrierter FI-Schalter mit einem zentralen Notaus-Taster. Ein Motorschutzschalter bewahrt die Maschine vor Überlastung. Praktisch ist auch der Betriebsstundenzähler. Er hilft, regelmäßige Wartungsintervalle einzuhalten, was wiederum größere Schäden an der Maschine verhindern kann.
Die Oberhausener Profis für Dreischeibenmaschinen bauen die neue HATTRICK in zwei verschiedenen Varianten - mit 50 und mit 80 Zentimetern Arbeitsbreite.
Dabei ist die neue HATTRICK kompatibel zu den alten Modellen. Vorhandenes Zubehör und Werkzeug alter Modelle passen auch bei der neuen HATTRICK.

Bitte hier klicken, wenn Sie den Text als PDF herunterladen möchten.

Presse Information (Schwerpunkt Hotels, Gaststätten, Großküchen, Kantinen)

Drei-Scheiben-Technik für hygienisch saubere Böden
Fußböden in der Gastronomie, in Großküchen und in der Hotellerie müssen einiges aushalten. Denn gerade dort, wo sich viele Menschen aufhalten und Lebensmittel verarbeiten - ob sie diese nun lagern, transportieren, zubereiten, servieren oder verspeisen - fällt häufig etwas zu Boden. Zweifellos steht die Reinigung und Hygiene in diesen Bereichen an erster Stelle. Dem Schmutz manuell mit Schrubber und Eimer zu Leibe zu rücken, ist je nach Größe der Küche und Beschaffenheit der Böden - häufig Sicherheitsfliesen - meist sehr mühevoll, unwirtschaftlich und wenig effizient. Auch Schrubbautoamten erzielen meist nicht das gewünschte Ergebnis. Mit den professionellen Dreischeiben-Maschinen “HATTRICK” der InTech BBS, ausgestattet mit speziell entwickelten Werkzeugen beseitigt man jeglichen Schmutz mühelos und schnell. Die beweglich aufgehängten Bürstenteller reinigen bis tief in die Verdrängungsräume hinein und passen sich eventuellen Bodenunebenheiten perfekt an.

 Kontrarotation in Perfektion
Die HATTRICK präsentiert sich nach ausgiebiger Entwicklungs- und Testphase durch unsere Maschinenbauabteilung in komplett neuem Design. Sie ist nun noch leistungsstärker, ergonomischer, sicherer, anwendungsfreundlicher. Schon beim Transport zur und in den Reinigungsbereich profitiert man von einer Neuerung. Zusätzlich zur Kopftrennung, die sich schon über viele Jahre bewährt hat, kann man nun auch die Cockpit-Lenkeinheit mit wenigen Handgriffen demontieren.
Die neue Griffkonstruktion ist noch ergonomischer. Die HATTRICK lässt sich leichter führen. Zudem ist der Lenker 6-fach verstellbar und somit individuell auf den jeweiligen Anwender einstellbar. Dank der Rangierhilfe “Kaitho” kann die Maschine zentimetergenau durch Engstellen und Türdurchgänge problemlos geführt werden.
Auch die Reinigungsleistung der Dreischeibenmaschine wurde noch einmal verbessert. Mit einer optimierten Schwerpunktverteilung und dem altbewährten Kontrarotationsprinzip erzielt man ein perfektes Reinigungsergebnis.
Die Bedienung und Handhabung der neuen HATTRICK ist nun noch einfacher. Über ein zentrales, übersichtliches Cockpit am Lenkere kann man den Motor und die Wasserzufuhr mittels eines Start-Stop-Schalters regeln. Außerdem befindet sich der Drehrichtungsschalter mittig auf dem Cockpit. Die Menge des Wasserdurchflusses kann zusätzlich über einen Kugelhahn reguliert werden.
Für den sicheren Umgang mit der neuen HATTRICK sorgt ein integrierter FI-Schalter mit einem zentralen Notaus-Taster. Ein Motorschutzschalter bewahrt die Maschine vor Überlastung. Praktisch ist auch der Betriebsstundenzähler. Er hilft, regelmäßige Wartungsintervalle einzuhalten, was wiederum größere Schäden an der Maschine verhindern kann.
Die Oberhausener Profis für Dreischeibenmaschinen bauen die neue HATTRICK in zwei verschiedenen Varianten - mit 50 und mit 80 Zentimetern Arbeitsbreite.
Dabei ist die neue HATTRICK kompatibel zu den alten Modellen. Vorhandenes Zubehör und Werkzeug alter Modelle passen auch bei der neuen HATTRICK.

Bitte hier klicken, wenn Sie den Text als PDF herunterladen möchten.

Presse Information (Schwerpunkt Bodenleger)

HATTRICK Dreischeibenmachine - Kontrarotation in Perfektion
Die Entfernung von Altbelägen, von Kleberresten und Spachtelmasse geht den Verlegung von neuen Bodenbelägen oder Beschichtungen voran.
Für die grundlegende Untergrundvorbereitung ist der Ein-satz professioneller Schleiftechnik erste Wahl. Die schonende Bearbeitung der Oberfläche und die hohe Wirtschaftlichkeit durch Reduzierung des Arbeitsaufwandes sprechen für sich. Die InTech HATTRICK eignet sich besonders gut. Ausgestattet mit speziell entwickelten Werkzeugen entfernt sie Altbeläge, Beschichtungen, Kleberreste und rauht bei Bedarf den Unterboden auf. Im vergangenen Jahr wurde die professionelle Dreischeibenmaschine erneut weiterentwickelt.
Die neue HATTRICK - noch anwendungsfreundlicher
Die HATTRICK präsentiert sich nach ausgiebiger Ent-wicklungs- und Testphase durch unsere Maschinenbauabteilung in komplett neuem Design. Sie ist nun noch leistungsstärker, ergonomischer, sicherer, anwendungs-freundlicher. Schon beim Transport zur und auf der Baustelle profitiert man von einer Neuerung. Zusätzlich zur Kopftrennung, die sich schon über viele Jahre bewährt hat, kann man nun auch die Cockpit-Lenkeinheit mit wenigen Handgriffen demontieren.
Die neue Griffkonstruktion ist noch ergonomischer. Die HATTRICK lässt sich leichter führen. Zudem ist der Lenker 6-fach verstellbar und somit individuell auf den jeweiligen Anwender einstellbar. Dank der Rangierhilfe “Kaitho” kann die Maschine zentimetergenau durch Engstellen und Türdurchgänge geführt werden.
Auch die Schleifleistung der Dreischeibenmaschine wurde noch einmal verbessert. Ein höheres Maschinengewicht kombiniert mit einer optimierten Schwerpunktverteilung und dem altbewährten Kontrarotationsprinzip garantiert ein perfektes Schleifergebnis.
Die Bedienung und Handhabung der neuen HATTRICK ist nun noch einfacher. Über ein zentrales, übersichtliches Cockpit am Lenkere kann man den Motor und die Wasserzufuhr mittels eines Start-Stop-Schalters regeln. Außerdem befindet sich der Drehrichtungsschalter mittig auf dem Cockpit. Die Menge des Wasserdurchflusses kann zusätzlich über einen Kugelhahn reguliert werden.
Für den sicheren Umgang mit der neuen HATTRICK sorgt ein integrierter FI-Schalter und ein zentraler Notaus-Taster. Ein Motorschutzschalter schützt die Maschine zusätzlich vor Überlastung. Praktisch ist auch der Betriebsstundenzähler. Er hilft, regelmäßige Wartungsintervalle einzuhalten, was wiederum größere Schäden an der Maschine verhindern kann.
Die Oberhausener Profis für Dreischeibenmaschinen bauen die neue HATTRICK in zwei verschiedenen Varianten - mit 50 und mit 80 Zentimetern Arbeitsbreite.
Dabei ist die neue HATTRICK kompatibel zu den alten Modellen. Vorhandenes Zubehör und Werkzeug alter Modelle passen auch bei der neuen HATTRICK.

Bitte hier klicken, wenn Sie den Text als PDF herunterladen möchten.

Presse Information (Schwerpunkt Stein)

Die neue HATTRICK - Kontrarotation in Perfektion
Das Aufarbeiten von Steinböden stellt hohe Anforderungen an die Maschine und das Zubehör. Die InTech BBS lässt immer wieder ihre langjährige Erfahrung aber auch die neuen Herausforderungen, die der Markt mit sich bringt in die Weiterentwicklung ihrer Dreischeibenmaschinen und dem entsprechenden Zubehör einfließen. Dadurch erhalten die Bodenbearbeitungs-Profis ein sorgfältig abgestimmtes Sortiment an Maschinen, Werkeugen und Produkten zum optimalen Schleifen, Polieren, Schützen und Pflegen von Steinfußböden. Im vergangenen Jahr wurde die profes-sionelle Dreischeiben-Maschine erneut weiterentwickelt.
Die neue HATTRICK - noch anwendungsfreundlicher
Die HATTRICK präsentiert sich nach ausgiebiger Entwicklungs- und Testphase durch unsere Maschinenbauabteilung in komplett neuem Design. Sie ist nun noch leistungsstärker, ergonomischer, sicherer und anwendungs-freundlicher. Schon beim Transport zur und auf der Baustelle profitiert man von einer Neuerung. Zusätzlich zur Kopftrennung, die sich schon über viele Jahre bewährt hat, kann man nun auch die Cockpit-Lenkeinheit mit wenigen Handgriffen demontieren.
Die neue Griffkonstruktion ist noch ergonomischer. Die HATTRICK lässt sich leichter führen. Zudem ist der Lenker 6-fach verstellbar und somit individuell auf den jeweiligen Anwender einstellbar. Dank der Rangierhilfe “Kaitho” kann die Maschine zentimetergenau durch Engstellen und Türdurchgänge geführt werden.
Auch die Schleifleistung der Dreischeibenmaschine wurde noch einmal verbessert. Ein höheres Maschinengewicht kombiniert mit einer optimierten Schwerpunktverteilung und dem altbewährten Kontrarotationsprinzip garantiert ein perfektes Schleifergebnis.
Die Bedienung und Handhabung der neuen HATTRICK ist nun noch einfacher. Über ein zentrales, übersichtliches Cockpit am Lenker kann man den Motor und die Wasserzufuhr mittels eines Start-Stop-Schalters betätigen. Außerdem befindet sich der Drehrichtungsschalter mittig auf dem Cockpit. Die Menge des Wasserdurchflusses kann zusätzlich über einen Kugelhahn reguliert werden.
Für den sicheren Umgang mit der neuen HATTRICK sorgt ein integrierter FI-Schalter und ein zentraler Notaus-Taster. Ein Motorschutzschalter schützt die Maschine zusätzlich vor Überlastung. Praktisch ist auch der Betriebsstundenzähler. Er hilft, regelmäßige Wartungesintervalle einzuhalten, was wiederum größere Schäden an der Maschine verhindern kann.
Die Oberhausener Profis für Dreischeibenmaschinen bauen die neue HATTRICK in zwei verschiedenen Varianten - mit 50 und mit 80 Zentimetern Arbeitsbreite.
Dabei ist die neue HATTRICK kompatibel zu den alten Modellen. Vorhandenes Zubehör und Werkzeug alter Modelle passen auch bei der neuen HATTRICK.

Bitte hier klicken, wenn Sie den Text als PDF herunterladen möchten.

(c) 2016 BTS Schmelzer
(+49) 0208 / 94 10 34 77